Zum Schutz der Bevölkerung trainieren am 13. und 27. Januar landkreisweit Feuerwehren, Rettungs- und technische Hilfsdienste.

Der Landkreis Karlsruhe führt im Januar 2024 die groß angelegte Katastrophenschutzübung „magnumiter“ durch. Blaulicht, Sondersignal und eine Vielzahl an Einsatzfahrzeugen werden auch für die Einwohnerinnen und Einwohner bemerkbar sein. Die Übung findet jeweils samstags am 13. und 27. Januar statt.

Es ist ein besonderes Ereignis, das die Jugendfeuerwehr Ettlingen in den letzten 10 Jahren nicht mehr erlebt hat: Der 24-Stunden-Tag. Am vergangenen Freitag, den 21. Juli 2023, um 18:00 Uhr begann das spannende Abenteuer für 24 Jugendliche der Abteilung Ettlingen-Stadt, die gemeinsam mit ihren Jugendleitern eine Vielzahl an Aufgaben und Herausforderungen meisterten.

Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Ettlingen mit den Abteilungen Ettlingen-Stadt, dem Löschverband Tal, der Führungsgruppe und dem Einsatzleitwagen 2 der Feuerwehr Malsch zu einem Brand in einem Wohnkomplex in der Damaschkestraße alarmiert.

Feuerwehr im Dauer- (Übungs-)Einsatz

Umschlag öffnen, Einsatzdepesche lesen und los geht`s- die Einsatzfahrzeuge (der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen - Abteilung Stadt) rollten los zu ihrer ersten Einsatzübung am vergangenen Samstag, den 17.Juni.

Neben Brandeinsatz und Auffinden von vermissten Personen, konnten die Einsatzkräfte unter Nullsicht ein Reifenlager absuchen und das Lesen von Feuerwehrkarten von Brandmeldeanlagen üben.